Emissionsmessungen


 Chemischreinigungen


 Erfahrungen bei der 2. BImSchV-Messung

 

Die chemlab GmbH f├╝hrt seit 1993 Messungen nach der 2.BImSchV aus (├╝ber 10.000 Pr├╝fungen) und betreut auf diesem Gebiet fast 2000 Kunden pro Jahr. Unsere ├╝berregional t├Ątigen Messtechniker halten engen Kontakt mit den in Ihren Gebiet aktiven Servicetechnikern und haben gro├če Erfahrungen in der Fehleranalyse vor Ort. Dabei wurden folgende Erfahrungen vor Ort beim Kunden gemacht:

  • Bei regelmäßiger Wartung der Reinigungsmaschinen durch Servicetechniker und/oder sachkundiges Personal vor Ort ist bei der Messung nicht mit Problemen zu rechnen.

  • Zu beachten ist, daß die Servicetechniker für die Reinigungsmaschinen und die anlageneigenen Messgeräte für ihre Wartungsarbeiten einen gewissen zeitlichen Vorlauf benötigen und daher vor dem Messinstitut beauftragt werden sollten.

  • Zu kostenpflichtigen Nachmessungen kann es kommen wenn der Wartungszustand der Maschinen und anlageneigenen Messger├Ąte zu w├╝nschen ├╝brig l├Ą├čt und zum Beispiel direkt vor der Messung die Aktivkohle regeneriert wurde (hei├če/feuchte Aktivkohle nimmt so gut wie kein Perchlorethen auf)..

  • In fast allen Bundesl├Ąndern muss ein Messtermin bei der zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde vorher angemeldet werden, um diesen die M├Âglichkeit zu er├Âffnen, zum Messtermin vor Ort zu sein. Wenn die Maschine bei Auftragsvergabe bereits gewartet wurde, ist f├╝r das Messinstitut und die Aufsichtsbeh├Ârde eine Planungssicherheit gegeben und kurzfristige Terminabsagen werden vermieden.



...zur├╝ck